Stift Melk - UNESCO-Welterbe

Benediktusweg im Stiftspark

Diese Seite drucken

Benediktusweg im Stiftspark

"Öffnen wir unsere Augen dem göttlichen Licht, und hören wir mit aufgeschrecktem Ohr, wozu uns die Stimme Gottes täglich mahnt und aufruft." RB Prolog 9

In einer sanften optischen und akustischen Inszenierung eines „Benediktus-Weges“ erfährt man wichtige Lebensweisheiten und Glaubenshaltungen aus der Mönchsregel des heiligen Benedikt.

Viele Menschen wissen sich mit einem Kloster nichts anzufangen. Andere wieder denken, wenn sie das Wort Kloster hören, dass dort Menschen leben, die nur beten, allen weltlichen und lustvollen Dingen entsagen und sich einsperren. Wieder andere haben Idealvorstellungen. Sie glauben, dass im Kloster nur gute Menschen leben, die ein Herz und eine Seele sind.

Weltweit leben in Klöstern etwa 17.000 Benediktinerinnen und etwa 9.000 Benediktiner, die nach der Regel des hl. Benedikt leben, die er im Jahre 529 in Monte Cassino verfasst hat. Im Stift Melk leben in ununterbrochener Tradition Benediktiner seit dem Jahr 1089.

Der Benediktus-Weg zeigt verschiedene typisch benediktinische Weichenstellungen auf. Hinter den Gedanken steht ein jahrzehntelanges eigenes Bemühen des Autors des Benediktus-Weges, Altabt Dr. Burkhard Ellegast, nach der Regel Benedikts zu leben. Dazu kommen Gedanken aus dem Buch „Worauf warten wir?“ von Abt-Primas Notger Wolf.

Der Benediktus-Weg möchte Mut machen, bewusst Grenzen zu sehen, Ordnungen zu beachten und doch ständig zu lernen, unterwegs zu bleiben. Auf diese Weise werden Möglichkeiten aufgezeigt, den eigenen Weg in der je eigenen Situation zu gehen.

Der Benediktus-Weg befindet sich im nördlichen Teil des Stiftsparks Melk östlich des Gartenpavillons. Auf 12 Pulten sind Gedanken zur Benediktusregel und Zitate daraus zu lesen. An zwei Stellen ist auch Musik zu hören (Benediktuslied, gregorianischer Choral).


Buchempfehlung Der Benediktusweg von Abt Burhkard Ellegast 

BUCHTIPP:


Der BENEDIKTUSWEG im Melker Stiftpark
VIA BENEDICTI MELLICENSIS

Abt em. Dr. Burkhard Ellegast OSB

€ 6,90

erhältlich im Stiftsshop oder zu bestellen unter shop@stiftmelk.at