Stift Melk - UNESCO-Welterbe
  • Stift Melk >
  • Kloster >
  • Kinder und Jugend >
  • Stiftsgymnasium

Stifsgymnasium

Diese Seite drucken

 

"Nach der Eigenart und Fassungskraft jedes einzelnen soll er sich auf alle einstellen und auf sie eingehen. So wird er an der ihm anvertrauten Herde keinen Schaden erleiden, vielmehr kann er sich am Wachsen einer guten Herde freuen." RB 2, 32

Neben dem Gottesdienst haben die Mönche immer schon auch ihr Wirken in Seelsorge und Unterricht gefunden. Die Klosterschule, die erstmals 1160 erwähnt wird, besteht bis heute und hat derzeit über 900 Schülerinnen und Schüler. Das Gymnasium wird in einem humanistischen und einem neusprachlichen Zweig und weiters als Oberstufenrealgymnasium mit einem naturwissenschaftlichen und einem musischen Zweig geführt. Seit dem Schuljahr 1966/1967 besteht ein Studentenaustauschprogramm mit der Benediktinerschule St. John’s Prep School in Minnesota, USA.
Seit Jänner 2012 darf sich das Stiftsgymnasium Melk "UNESCO-Schule" nennen, es wurde in den Kreis der Members of UNESCO Associated Schools aufgenommen.

zur Webseite des Öffentlichen Stiftsgymnasium der Benediktiner in Melk