Stift Melk - UNESCO-Welterbe

online Kunststationen

 

Mitzoomende Kunstbegeisterte bekamen - wenn auch nur online - einen tollen Einblick in die Sonderausstellung Kunststationen, die derzeit in der Säulenhalle des Stiftes und im Barockkeller zu sehen ist. Bei freiem Eintritt können die Kunstwerke der Kunstgruppe der Caritas Retz sowie der Wachauer Künstlerin Christa Hameseder besichtigt werden.
Jedes einzelne Bild spiegelt die Mal- und Lebensfreude der KünstlerInnen wieder.
Thomas Krottendorfer (Caritas Menschen mit Behinderung Region Weinviertel) und Bettina Scheiber (Stift Melk) begleiteten die Zuschauerinnen und Zuschauer charmant durch den Abend.

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte den Künstlerinnen und Künstlern der Kunstgruppe Retz zu ihren bunten ausdruckstarken Werken und freute sich live bei der online Ausstellung Kunststationen dabei zu sein. Einen besonderen Dank sprach Sie an Christa Hameseder für ihren tollen Einsatz und ihre großartige künstlerische Unterstützung der Kunstgruppe Retz aus.

Für Ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Caritas bekam Christa Hameseder durch geschäftsführenden Direktor Klaus Schwertner der Caritas der Erzdiözese Wien die höchste Auszeichnung der Caritas, die Elisabethmedaille verliehen.

Pater Ludwig Wenzl, der Leiter der Abteilung Kultur und Tourismus Stift Melk  freut sich, dass die Bilder noch die ganze Saison zu sehen sein werden und segnete während der online Ausstellung die Sonderausstellung.

Die Sonderausstellung ist täglich in der Säulenhalle und im kleinen Barockkeller bei freiem Eintritt zu besichtigen.

KünstlerInnen und Künstler der Ausstellung:

CHRISTA HAMESEDER geboren 1957 im Waldviertel, lebt und arbeitet in der Wachau. Ihre Bilder leben von ganz konkreten Gefühlen und Empfindungen, die das große Spektrum des menschlichen Daseins umfassen. Das bildnerische Arbeiten steht im Wechselspiel von Energien zwischen Erlebtem und dem Bild. In diesem schöpferischen Prozess spielt die intuitive Farbauswahl eine maßgebliche Rolle.
www.christa-hameseder.at

Kunstgruppe der Caritas 
Die Kunstgruppe in Retz bietet Künstlerinnen und Künstlern in ihrer Vielfalt Raum für künstlerisches Schaffen. Auch wenn sie sich in ihrer Arbeits- und Ausdrucksweise unterscheiden, so ist allen Beteiligten gemeinsam die Spontanität im Arbeitsprozess, die ursprüngliche Kreativität, Erfindungsgabe, Einzigartigkeit und das stete Bedürfnis, sich künstlerisch zu betätigen.