Stift Melk - UNESCO-Welterbe
  • Stift Melk >
  • Tourismus >
  • Gruppen / b2b >
  • Angebot für Gruppen

Angebot für Gruppen

Diese Seite drucken

 

Stift Melk, das barocke Welterbe in der Wachau
Top Ausflugsziel Österreichs
Top Ausflugsziel Niederösterreichs
Best historic Destination

Das Benediktinerkloster mit seiner einzigartigen barocken Architektur kombiniert mit zeitgemäßen Highlights kann ganzjährig besichtigt werden. Stift Melk empfiehlt sich durch die direkte Anbindung an die Autobahn (A1) als Ausflugsziel für Busreisende und ist als Welterbestätte ein MUST SEE für Ganz- oder Mehrtagesreisen. Ein Rundgang durch die Klosteranlage (mit Ticket) umfasst die Kaiserstiege, den Kaisergang, das Stiftsmuseum, den Marmorsaal, die Altane, die Stiftsbibliothek und die Stiftskirche, den Stiftspark mit dem barocken Gartenpavillon und vielen weiteren Akzenten (Mai bis Oktober), die Nordbastei mit dem Wachaulabor und einer Aussichtsterrasse sowie wechselnde Sonderausstellungen.
Weiters kann die Mineraliensammlung gegen Aufpreis besichtigt werden.

  • Ausgezeichnetes Ausflugsziel für Bustouren
  • Tägliches Führungsangebot in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch (weitere Sprachen auf Anfrage)
  • Direkt an der Autobahn A1 / Anbindung zum kostenlosen Busparkplatz ermöglicht rasche Zufahrt
  • Kostenloser Busparkplatz
  • Infrastruktur für große Gruppen vorhanden
  • Stiftsrestaurant im Stiftsareal
  • Schiffstation ca. 5 Fahrminuten vom Parkplatz entfernt
  • Direkt am Tor zur Wachau