Stift Melk - UNESCO-Welterbe
  • Stift Melk >
  • Tourismus >
  • Informationen >
  • aktuelle Besucherinfo

aktuelle Besuchsinfo

Diese Seite drucken

 

Stiftsbesichtigung | Öffnungszeiten

zum Flyer...

April - Oktober 2022
Besichtigung mit und ohne Führung

9.00 - 17.30 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr)
(Änderungen vorbehalten)

Führungen für Individualreisende in deutscher Sprache (zur vollen Stunde)

Mai – September 10.00 bis 16.00 Uhr (April und Oktober letzte Führung 15 Uhr)

Führungen für Kleingruppen und Gruppen nach Voranmeldung von 9.00 bis 16.30 Uhr möglich.
 

ab November 2022 - bis 9. Jänner 2023 und 1. bis 31. März 2023

Montag – Freitag (wenn Werktag, außer Weihnachtsferien): Besichtigung nur mit Führung: Sammelführung (dt/engl) um 11.00, 13.30, 15.00 Uhr – Gruppenführung nach Anmeldung möglich 9.00-16.00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag / Weihnachtsferien : Besichtigung mit und ohne Führung möglich: 10.00-16.30 Uhr (Einlass bis 16 Uhr); Sammelführung (dt/engl) um 11.00, 13.30, 15.00 Uhr – Gruppenführung nach Anmeldung möglich 9.00-16.00 Uhr

24. Dezember 2022
Besichtigung nur mit Führung 11 Uhr dt./engl.
Gruppenführung nach Voranmeldung 9.00 - 12.00 Uhr


25. Dezember bis 8. Jänner 2023
Besichtigung mit und ohne Führung

10.00 - 16.30 Uhr (letzter Einlass 16.00 Uhr)
deutsch-englischsprachige Führungen: 11.00/13.30/15.00 Uhr

Ab 9. Jänner - Ende Februar:

Täglich: Besichtigung nur mit Führung: Sammelführung (dt/engl) um 11.00, 13.30, 15.00 Uhr – Gruppenführung nach Anmeldung möglich mit Beginn 9.00-16.00 Uhr

Ab 1. April 2023

Besichtigung mit und ohne Führung

9.00 - 17.30 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr)
(Änderungen vorbehalten)

 

STIFTSBESICHTIGUNG:
KAISERSTIEGE | KAISERGANG | STIFTSMUSEUM | MARMORSAAL | ALTANE | STIFTSBIBLIOTHEK | STIFTSKIRCHE |

Das Kloster als lebendiger Ort mit fast 1000 Jahren Tradition steht im Mittelpunkt der Stiftsbesichtigung.
ora - et labora - et lege - Bete - arbeite und lehre (lese) ist das Motto der Benediktiner, die seit 1089 diesen Ort durch Gebet, Arbeit, Seelsorge und Bildung prägen.
Als Teil der Stiftsbesichtigung nimmt das Stiftsmuseum die Aufgabe wahr, Geschichtliches, Kunstvolles und Wissenswertes aus der reichen Klostergeschichte zu erzählen. Prunkräume wie der Marmorsaal , die Stiftsbibliothek und als Highlight die Stiftskirche machen bei einem Rundgang auf eindrucksvolle Art das Zeitalter des Barock erlebbar.

WACHAULABOR IN DER NORDBASTEI MIT DER SONDERAUSSTELLUNG FLUSS

Die Ausstellungsfläche im 1. Stock bietet Platz für das sogenannte „Wachaulabor“. Regelmäßig wechselnde Ausstellungen werden von Schülerinnen und Schülern des Stiftsgymnasiums in Zusammenarbeit mit Fachleuten und dem Projekt „Wachau 2010 plus“ erarbeitet.
Sonderausstellung "One-Way Planet"| im Eintritt zur Stiftsbesichtigung inkludiert | 9.30 bis 17.00 Uhr 

SONDERAUSSTELLUNG "Einen Stern spüren" Holzschnitte von Michael Hofmann | SÄULENHALLE

täglich von 9.00 bis 16.30 Uhr

 

STIFTSPARK UND BAROCKER GARTENPAVILLON (April bis Oktober)
Touristische Info Stift Melk | 8.30 bis 16.30 Uhr | +43 2752 555 232 | mail

 

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Covid-Regeln!