Das Stift Melk, die Österreichische Post AG und der Österreichische Philatelistenverein St. Gabriel luden am 17. März 2016
zur Präsentation der Sonderpostmarke aus der Reihe Sakrale Kunst „Melker Kreuz“ in den Barockkeller ein.


Ab 18. März 2016 ist die Marke ist allen österreichischen Postfilialen erhältlich. Die Marke hat eine Auflage von 180.000 Stück und einen Frankaturwert von € 1,70.
Das Melker Kreuz gilt als der kostbarste Schatz des Stiftes Melk. Es enthält ein Holzstückchen, das vom Kreuz Christi stammen soll, und ist damit eine wertvolle Reliquie der römisch-katholischen Kirche.

.