Mittwoch, 5. August 2015

16.00 - 16.30 Uhr

POP UP-Konzert des European Music Campus

2014 fiel der Startschuss für eine gemeinsame Initiative des Grafenegg Festivals und des European Union Youth Orchestra (EUYO): Mit der Gründung des European Music Campus wurde eine Einrichtung ins Leben gerufen, die am Festivalstandort Grafenegg neben dem Konzertbetrieb auch eine attraktive Ausbildungs- und Diskussionsstätte etabliert.

Im Sinne der Exzellenzförderung bietet der Campus der nächsten Generation von klassisch ausgebildeten Musikerinnen und Musikern an, ihre Fähigkeiten bestmöglich zu verfeinern. Junge Talente aus allen EU-Ländern sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus nicht künstlerischen Bereichen (Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft etc.) treffen zusammen, um durch Musik, Kultur und Diskussion die Ideale eines vereinten Europas zu beleben und weiterzuentwickeln. Im Sommer 2015 präsentieren Grafenegg und das EUYO die zweite Ausgabe des European Music Campus. Das Publikum trifft im Herzen Europas mit kreativen jungen Menschen zusammen und versinnbildlicht so das europäische Ideal: das harmonische Zusammenwirken vieler Länder.

 

Jacques Ibert, Trois Pieces Breves

I Allegro

Querflöte – Martha Sesar

Oboe – Doris Iorga

Klarinette – Thomas Byka

Fagott – Laura Lorx

Horn – Lampis Pavlou

 

Malcolm Arnold, Three Shanties

I Allegro con brio

Querflöte – Matteo Sampaolo

Oboe – Kristina Planavska

Clarinet – Matej Veselka

Fagott – Luka Mitev

Horn – Andrei Aiordachioaiei

 

Georges Bizet - Arrangement Graham Sheen, Carmen Suite

I Aragonaise

II Habanera

VI Les Toreadors

Querflöte – Martha Sesar
Oboe 1 – Doris Iorga

Oboe 2 – Kristina Planavska

Klarinette 1 – Thomas Byka

Klarinette 2 – Matej Veselka

Fagott 1 – Luka Mitev

Fagott 2 – Laura Lorx

Horn 1 – Andrei Aiordachioaiei

Horn 2 – Lampis Pavlou