Finissage zur Sonderausstellung "HERE I AM"
Benediktuskapelle (Beginn) und Säulenhalle / 19:30 Uhr

AUGE.OHR.SPIRIT Klang.Mal.Performance

 




Eine auditiv-visuell-meditative Forschungsreise mit den Musikern des NONO Orchesta / München und den UP.SYNDROM Künstlern / Gmunden

NONO Orchester:
Rick Rummler
( Steel-Cello, Glasharfe)
begann seine Sound-Karriere mit der Glasharfe. Er ist Spezialist für Schwingungskombinationen.
Manfred Reißer (Steel-Cello)
spielt Gitarrre in versch. Bands. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit speziellen Sound-Schwingungsvariationen
Irms Duschl (Glasharfe)
ist Künstlerin und Glasharfinistin.

Die UP.SYNDROM Künstler:
Ferdinand Reisenbichler Maler und Objektebauer
leitet die Kunstwerkstatt Lebenshilfe Gmunden
Eli Kumpfhuber Art Brut Künstlerin

Die Instrumente:
Die Glasharfe erzeugt einen Ton durch das Prinzip der Glas/Reibungsschwingung (wie mit einem feuchten Finger auf einem Weinglas gedreht), jedoch verstärkt durch einen großen Metall-Resonanckörper, der ein breites Klang-Dynamikspektrum eröffnet. Das Instrument ist ein Nachbau der von den Brüdern Baschet entwickelten Glasharfe.
Das Steel-Cello ist eine Erfindung von Robert Rutman, dem amerikanischen Pionier auf dem Gebiet der Musikskulpturen. Das Prinzip basiert auf Metall-Reibungsschwingungen. Dieses Instrument wird mit dem Bogen gespielt und ermöglicht ein großes Spektrum an suggestiven Klängen.

Das Stift Melk und die beteiligten Künstler laden Sie und Ihre Freunde zu einem außergewöhnlichen Kunsterlebniss herzlich ein!